German English French Italian Spanish

Seminarräume

Die Badstube beherbergt im Erdgeschoss das Badstubenmuseum und im ersten Obergeschoss die Städtische Kunstgalerie. Im Dachgeschoss befindet sich ein Mehrzweckraum, der für Vorträge, Konzerte, Seminare und anderes geeignet ist. Das Dachgebälk der Boden geben dem Saal eine einmalige Atmosphäre.

Art der Tagungsstätte:
Hallen und Säle
Größe: 100 qm
Anzahl Personen Bestuhlung: 100
Anzahl Personen Bankettbestuhlung: 100

Tagungstechnik:
Leinwand bis 2,5m x 2,5m
Microphon mit Lautsprecheranlage
Rednerstehpult/-tisch

Saalausstattung:
Stühle (bewegliche Bestuhlung)
Bänke
Tische (Biertische)

Das Weberzunfthaus wurde im Jahr 1347 erbaut und ist nach dem Rathaus der älteste noch stehende Profanbau in Wangen. Es wurde von der Weberzunft, der größten der vier Handwerkerzünfte in Wangen, errichtet und wurde später, nach der Aufgabe der anderen Zunfthäuser, auch von den übrigen Zünften genutzt. Im Weberzunfthaus spielte sich überwiegend das gesellschaftliche Leben der Stadt ab. In den letzten 200 Jahren wurde es zum Wohnen, als Lagerstätte und Viehstall genutzt, ehe die Stadt es in den 80-er und 90-er Jahren des 20. Jahrhunderts ganz erwerben und sanieren konnte. 1997 wurde das Weberzunfthaus wieder eröffnet.

Im Erdgeschoss befindet sich ein Café, in den anderen Stockwerken verschiedene Seminarräume, darunter ein komplett ausgestatteter und vernetzter Raum für Computerkurse. Der schönste Raum ist der alte Zunftsaal mit Wandmalereien aus der Renaissance und einem wiederhergestellten Kachelofen. Dort finden heute Konzerte, Vorträge u.ä. statt.

Art der Tagungsstätte:
Hallen und Säle
Größe: 10 bis 150 qm
Anzahl Personen Bestuhlung: 10
Anzahl Personen Bankettbestuhlung: 110

Tagungstechnik:
Dia-Projektor
Flipchart
Leinwand bis 2,5m x 2,5m
Overhead-Projektor
Rednerstehpult/-tisch
Videorecorder mit Fernseher

Saalausstattung:
Stühle
dimmbare Beleuchtung
Küche/Teeküche